PKB & Kunst

Schönheit in Bewegung

Wir sind stolz auf unsere wunderschöne Privatkollektion und die langjährige Unterstützung der Kunstwelt.

Bei der PKB ist Kunst nicht nur eine Leidenschaft, sondern ein Vermächtnis. Wir glauben, dass Investitionen in aussergewöhnliche Werke der Vergangenheit und Gegenwart, uns auch in der Zukunft inspirieren können.

In den letzten Jahrzehnten hat das Sammeln von Kunstwerken bei privaten und institutionellen Anlegern einen unvergleichbaren Wachstumsschub erlebt. Unsere private Kunstsammlung reicht bis in die 1980er Jahre zurück und wurde von Serafino Trabaldo Togna (1922-2006), einem Mitglied der vierten Generation der Familie, gegründet. Als Privatsammler war Serafino selbst leidenschaftlicher Kunstsammler und fest von ihrem Wert als Investition für künftige Generationen überzeugt. Der gebürtige Piemontese interessierte sich zunächst für die norditalienischen Werke der Renaissance. Später erweiterte er die Sammlung auf moderne und zeitgenössische Kunst. Unsere aktuelle Kollektion umfasst etwa 100 internationale Werke seit Mitte der 90er Jahre bis heute.

Da unsere Leidenschaft für Kunst auch die bildendende Künste umfasst, ging die PKB im Jahr 2012 eine Partnerschaft mit dem Musée de l’Elysée in Lausanne ein. Das Museum beherbergt eine einzigartige Sammlung von mehr als 100.000 Druck- und Fotoarchiven. Im Rahmen seines Engagements für die Erhaltung und Würdigung der Fotografie, organisiert das Museum jährlich vier prestigeträchtige Ausstellungen. Von 2012 bis 2020 war die PKB stolzer Sponsor und engagierte sich insbesondere für die Restaurierung der gesammelten Werke von René Burri.

Wir freuen uns, unsere Passion für die Kunst mit unserem umfangreichen Kundennetzwerk zu teilen, die mit Experten in Kontakt treten, Schätzungen einholen und Kunstwerke auf Auktionen kaufen oder verkaufen möchten. Unsere Kollektion ist sowohl eine Reise durch die Kunstgeschichte als auch eine Hommage an die Kunstwelt an sich, die für uns seit Jahrzehnten eine grosse Bedeutung hat. Wir laden Sie ein, diese hier oder vor Ort zu entdecken.

Gesponserte Ausstellungen

Wir sponsern eine Vielzahl an Ausstellungen und haben eine Partnerschaft mit dem Musée de l'Elysée in Lausanne, einem international anerkannten Museum der Fotografie.

Index

2021

Leihgabe des Gemäldes von Bernardo Zenale. Ausstellung «St John redescovered»
21 November 2021 – 28 Januar 2022 / Robilant + Voena Mailand, Italien

Leihgabe des Gemäldes von Zanino di Pietro. Ausstellung “Day by day in painting. Federico Zeri and Milan”
11 Novembre 2021 – 7 März 2022 / Museo Poldi Pezzoli Mailand, Italien

2020

René Burri, l’explosion du regard
29 Januar – 3 Mai 2020 / Musée de l’Elysée Lausanne, Schweiz

2019

«Martine Franck»
20 Februar – 05 Mai 2019 / Musée de l’Elysée Lausanne, Schweiz

2018

Jean Dubuffet – L’outil photographique
30 Mai – 23 September 2018 / Musée de l’Elysée Lausanne, Schweiz

2017

Vertical No Limit. Mountain photography
25 Januar – 30 April 2017 / Musée de l’Elysée Lausanne, Schweiz

2016

Werner Bischof – Point de vue et Helvetica
27 Januar – 1 Mai 2016 / Musée de l’Elysée Lausanne, Schweiz

2015

La mémoire des images
18 September 2015 – 3 Januar 2016 / Musée de l’Elysée Lausanne, Schweiz

William Eggleston, From black and white to color
30 Januar – 3 Mai 2015 / Musée de l’Elysée Lausanne, Schweiz

2014

Bramantino. L’arte nuova del Rinascimento lombardo
28 September 2014 – 11 Januar 2015 / Museo Cantonale d’Arte Lugano, Schweiz

Bernardino Luini e i suoi figli
10 April – 13 Juli 2014 / Palazzo Reale Mailand, Italien

Philippe Halsmann
29 Januar – 11 Mai 2014 / Musée de l’Elysée Lausanne, Schweiz

2013

Salgado Sebastião, Genesis
20 September 2013 – 5 Januar 2014 / Musée de l’Elysée Lausanne, Schweiz

Saul Leiter, Early Color
20 Oktober 2013 / Museo Cantonale d’Arte Lugano, Schweiz

2012

Lombardische Maler vor und nach Leonardo
20. Juni 2012 – 17. August 2012 / Robilant + Voena Mailand, Italien

Derrière le rideau, L’Esthétique Photomaton
17 Februar – 20 Mai 2012 / Musée de l’Elysée Lausanne, Schweiz